Einen Moment...
GaySexTotal

Slavko Kalezić aus Montenegro

Eurovision Song Contest 2017

Am 13 Mai ist es wieder soweit. Dann findet das Finale des Eurovision Song Contest in Kiew statt. Da gibt es wieder ein bisschen Liebe, ein bisschen Frieden und viel Schnulze mit Schmalz. Gerade so wie wir es lieben.

Unsere Punkte gehen an den halb nackten Slavko Kalezić aus Montenegro. Er ist so eine Art Conchita Wurst vom Balkan, schön tuntig und trashig. Bei seinem Song geht es schlicht um feuchte Träume und Sex. Wenn er singt: Come in to me from within wird einem ganz anders ums Herz und in der Hose.

   
'