Einen Moment...
GayShopTotal.com Fleshlight

Power Cruising am See

homo.net Info vom 30. Juni 2022
von Webmaster Jan

 

Die Nation hat ein neues Hobby und viele Schwule machen mit. Keine Reise ist mehr zu weit. Es wird verabredet und getroffen, so weit die Züge tragen. Dank Energiekrise und grüner Regierung kommt der liebeshungrige Mann für 9,- Euro wo weit wie nie zuvor.

Und dann geht es los. Bei bis zu 38 Grad im Schatten ist schon der Bahnsteig ein Paradies für Frotteure. Endlich ist ein Bad in der Menge kühler als die Außentemperatur.

Beim Beladen der Züge fehlen nur noch fernöstliche Methoden. Wenn in Japan niemand mehr in die U-Bahn passt, schieben Hilfskräfte die Menge an und es gehen noch mal so viel rein. Da kann sich keiner Beschweren, wenn sich der Nachbar hauteng nähert.

Wenn nach vielen Reisestunden in enger Drangsal endlich der ferne Mann aus der Anzeige oder dem Chat vor einem liegt, ist man ohne Frage zu geschlaucht, um noch wilde Dinge zu erleben. Man sollte seine Kräfte schonen. Denn der Weg zurück wird möglicherweise noch länger, enger, heißer.

„Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
Denn das Glück ist immer da.“

Recht hat er, der Goethe in seiner Erinnerung. Die nächste Cruise- und Badestelle wartet auch in Deiner Nähe. Ob Freibad, See oder Schwimmhalle, an vielen Badeorten treffen sich Schwule. Ran ans Wasser - raus aus den Klamotten - rein ins Wasser - raus aus dem Wasser - rein ins Gebüsch …

Die besten schwulen FKK Plätze in Deiner Nähe findest Du bei uns auf gay-szene.net. Sobald Du da bist, schreibe im jeweiligen Forum - nein, nicht, dass Du da bist, das interessiert niemanden, der noch nicht da ist. Schreibe, wie es Dir gefällt. Wann ist auf, was geht ab, was ist da und wer ist da. Lass Deine Suche nach einem Date genau so weg wie Deine sexuellen Interessen und Stats. Denn Anfragen sowie Kontaktanzeigen aller Art werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.

Frage nie an „wann ist da was los“, sondern informiere alle „wann da was los ist.“ Dieser kleine, aber feine Unterschied ist bei uns im Support einer der Hauptgründe, warum Beiträge im Forum nicht veröffentlicht, sondern gelöscht werden. Wenn Dein Beitrag dann auch noch jugendfrei ist, wird er sicher bald online sein.

Wenn Du am See Dinge treibst, die Deine Mutter nicht gut finden würde, schreibe nicht auch noch zu deutlich darüber. Sei diskret. Wir alle sind nur Gäste am See und müssen auch auf nicht schwule Rücksicht nehmen. Wenn einige wenige sich nicht nur in die Büsche schlagen, sondern auch über die Stränge schlagen, fällt es auf uns alle zurück.

Wenn jeder sich an ein paar kleinen Regeln der Höflichkeit, Rücksicht und Diskretion hält, wird es dieses Jahr nicht nur eine extrem heiße, sondern auch eine wirklich tolle Badesaison.

http://gay-szene.net/fkk.html

Pack die Badehose (nicht) ein
Jan
Webmaster
vom homo.net Team

  Schicke Deine Meinung zu diesem Blog an  

Weitere Blogs