Einen Moment...
GayShopTotal.com BareBuddy Bam

Lysis

- Sokrates erzählt -

von Platon

 

Information

Der Autor

Platon (428/427 - 348/347 vor Christus) war ein antiker griechischer Philosoph. Als Schüler des Sokrates (469 - 399 vor Christus) hat er dessen Dialoge schriftstellerisch dargestellt. Die Originalität seines Denkens macht ihn zu einem der bekanntesten und einflussreichsten Persönlichkeiten der Geistesgeschichte. Lysis ist ein Dialog zwischen dem Lehrer Sokrates und seinen Schülern Lysis und Menexenos. Das Thema des Dialogs ist die Freundschaft - insbesondere die erotische Freundschaft unter Männern - und allgemein die begehrende Liebe. In dem homoerotischen Milieu, in dem sich die Gesprächspartner bewegen, geht es um gleichgeschlechtliche Anziehung zwischen Männern. Die angestrebte Klärung der Bedingungen für Freundschaft und erotische Anziehung scheitern. Der Dialog endet unentschieden in der Ratlosigkeit. Der Lysis gilt als Beginn der Auseinandersetzung mit Freundschaft in der westlichen Philosophie.

 

Weitere Geschichten auf homo.net

Manor

Se­ni­o­ren­stolz